In der Dokumentenfunktion Themes wird die Umschaltung zwischen farbige Darstellung und schwarz/weiss Darstellung der Logos und Schriftwelten im Dokument gesteuert.

x

Dazu gehörig müssen 2 Vorlagen erstellt werden, die Word Themes. 1x für Farbwahl, 1x für s/w-Wahl. Benannt werden diese standardmässig Theme Basis farbig und Theme Basis SW. Darin wird definiert, welche Schriften, Titel, Überschriften, Farbgruppen etc., im Dokument ausgegeben werden.

x

Beim Öffnen der Dokumentenfunktion wird zuerst die XML-Definition angezeigt. Mit Klick auf im Fenster bearbeiten können Sie diese auf die Standardansicht umschalten.

x

Ab Version 3.1 kann die Konfiguration auch direkt im XML geschrieben werden. In den 3 Reitern (Farbe/Graustufe/Schwarz/Weiss) wählen Sie aus, ob Dokumente die Standards farbig oder s/w sind, mittels anklicken der Checkbox (im XML = <Themes type="Color" default="true">”)

x

Wählen Sie das entsprechende «Theme» aus und setzen Sie für die entsprechenden Organisationseinheiten, für welche diese Einstellungen gelten, die Checkbox auf aktiv. (im XML = <Theme id="13de0413-b312-42e7-b40b-5ce56691b042" default="true" organizationUnitId="44daf192-effd4-49dd-b5c5-9c3c5d466edd;2dfbeac9-bf6d-409c-9f96-e1501e55q953;60294b8a-ad40-41ec-bdef-c54ae4ccc8fe" />) Das gleiche Vorgehen gilt für die Setzung der Informationen im s/w Modus. Die Variante «Graustufen» kann leer gelassen werden.   Im Bereich Bilder mappen Sie das Bild welches angezeigt werden soll wenn das Dokument farbig oder s/w ist.

x

Dazu müssen in der Organisationseinheit die entsprechenden Logos (1x farbig, 1x s/w) hinterlegt sein.

x